Inhalt:

Park Rosenau

Sonnenuhr

 

Bild: Sonnenuhr

Schon 1816 wird eine „Pyramide“ genannt, die auf dem Höhenrücken etwa 250 Meter nördlich des Schlosses stand. Der etwa sieben Meter hohe Sandsteinpfeiler wurde im Volksmund wohl in Erinnerung an das Ritterturnier von 1817 auf der Rosenau auch als „Turniersäule“ bezeichnet.

Auf der Süd- und Westseite des Pfeilers befindet sich jeweils eine Sonnenuhr. Der Kopfteil trägt auf jeder Seite ein Wappen des Hauses Wettin.


| nach oben |