Inhalt:

Allgemeine Informationen für Besucher

 

Bild: Schloss Rosenau, Tischuhr aus Alabaster

Informationen für Besucher mit eingeschränkter Mobilität

 

Schloss Ehrenburg

Aus organisatorischen Gründen bitten wir Rollstuhlfahrer, sich im Schloss anzumelden (Kontakt); mit dem Aufzug ist nur das 2. OG erreichbar.

Schloss und Park Rosenau

Das Schloss ist für Rollstuhlfahrer leider nicht zugänglich. Im Museumsladen (barrierefrei) ist eine Behindertentoilette vorhanden. Der Park ist weitgehend geeignet, nur in Teilbereichen eingeschränkt durch steile Wege und Stufen.

 

Besucherwarteraum

In Schloss Ehrenburg und in Schloss Rosenau steht für Besucher jeweils ein Warteraum mit einem Kaffee-/ Getränkeautomaten zur Verfügung.

 

Foto- und Filmaufnahmen

In der Ehrenburg und in Schloss und Park Rosenau sind Foto- und Videoaufnahmen untersagt. Außenaufnahmen zu privaten Zwecken sind jedoch kostenfrei erlaubt. Für alle weiterführenden Foto- und Filmaufnahmen sowie den Betrieb von Drohnen / Multicoptern benötigen Sie grundsätzlich eine schriftliche – ggf. kostenpflichtige – Fotogenehmigung bzw. Drehgenehmigung.

 

Sperrige Gegenstände

Die Mitnahme von sperrigen Gegenständen in die Schlösser ist nicht möglich. Zur Aufbewahrung von großen Taschen, Rucksäcken etc. stehen Schließfächer zur Verfügung. Kinderwagen und -kraxen können an der Kasse abgestellt werden. Für aufbewahrte und abgestellte Gegenstände wird keine Haftung übernommen.

 

Hunde

Hunde und andere Tiere dürfen nicht in die Schlösser mitgenommen werden.  Für mitgebrachte Tiere können wir leider keine Aufsicht anbieten. Bitte nehmen Sie Hunde im Park Rosenau unbedingt an die Leine.

 

Besucherinformationen zur Veste Coburg finden Sie auf der Homepage der Kunstsammlungen der Veste Coburg.

| nach oben |