Inhalt:

Willkommen in den Sehenswürdigkeiten der Bayerischen Schlösserverwaltung in Coburg

Aktuelle Hinweise / Coronavirus

Nach geltender Rechtslage ist eine Öffnung unserer Häuser abhängig von der lokalen Sieben-Tage-Inzidenz möglich.

Schloss Ehrenburg ist derzeit geöffnet; eine Besichtigung ist nur im Rahmen einer Führung möglich (deutlich reduzierte Gruppengröße).

Eine Online-Reservierung über unser Reservierungsportal ist möglich, aber nicht erforderlich (maximal 7 Tage im Voraus; Buchungsschluss für den nächsten Tag ist jeweils um 17 Uhr).

Bitte rechnen Sie mit Wartezeiten und Einschränkungen wie geänderten Wegeführungen oder Raumschließungen. Der aktuelle Rundgang in Schloss Ehrenburg umfasst die Prunkräume im 2. Obergeschoss und die Hofkirche; der Aufzug steht derzeit leider nicht zur Verfügung.

Schloss Rosenau kann leider bis auf Weiteres nicht besichtigt werden.

Für den Besuch all unserer Sehenswürdigkeiten gelten die bekannten Hygiene- und Verhaltensregeln.

Hier finden Sie eine Liste der aktuell geöffneten/ geschlossenen Häuser sowie FAQ zur Besichtigung.


Bild: Schloss Ehrenburg und Schloss Rosenau

Die Bayerische Schlösserverwaltung betreut nicht nur Schloss Ehrenburg, die ehemalige Stadtresidenz der Coburger Herzöge, sondern auch deren Sommersitz, Schloss Rosenau in Rödental.

Die Veste Coburg gehört ebenfalls zum Besitz der Bayerischen Schlösserverwaltung; das dortige Museum wird jedoch von den Kunstsammlungen der Veste Coburg betrieben.


Veranstaltungen

Link zum Veranstaltungskalender

 

Aktuelle Veranstaltungen in Schloss Ehrenburg sowie in Schloss und Park Rosenau

Alle Veranstaltungen in den Sehenswürdigkeiten der Bayerischen Schlösserverwaltung

| nach oben |


Wir suchen Sie /
unsere freien Stellen

Die Schloss- und Gartenverwaltung Coburg sucht:
engagierte Bufdis (m/w/d)

Aktionen für Kinder in den Sommerferien

Bild: Löwe Leo

Mit unseren spannenden Ferienangeboten für Kinder kommt garantiert keine Langeweile auf …

Das aktuelle Wetter

 


 
Inhalt ausblenden
Inhalt einblenden
Kontraste erhöhen
Standard verwenden